GGS

Unterhaan


Neue Infos aus der Redaktion:

19.02.2020




Karneval in der GGS Unterhaan

Morgen ist es so weit, Karneval in der GGS Unterhaan steht vor der Tür.

Alle Kinder ziehen ein Kostüm an.

Als erstes sind wir alle in unseren Klassen. Wir spielen Spiele und essen Knabbersachen.

Danach gehen wir auf unseren Karnevalszug „verkehrt“. Verkehrt, weil die Eltern mit Süßigkeiten auf die Kinder werfen. Wir sammeln sie dann auf.

Danach gehen wir mit vollen Tüten zurück in die Schule. Am Ende treffen wir uns in unseren Klassen und gehen nach Hause.

Von Tobias und Erik


22.01.20

Im Winter

Im Winter Schlitten fahren und Ski,

das macht ja solchen Spaß und wie.

Schneeballschlacht und Schneemann bauen,

die Eltern glücklich beim Schlittenfahren zuschauen.

Da rufen wir ganz laut: „Juhu“!

Und schauen dem Schnee beim Rieseln zu.

Nach dem Spielen gehen wir rein

und trinken einen warmen Tee.

Währenddessen läuft das Reh

ganz geschwind durch den Schnee.

Von Louisa und Nina


Wintergedicht

Schneit es schon?

Nein, das weiß ich nicht.

Schneit es schon?

Nein, das glauben wir nicht?

Wann können wir spielen,

wann können wir lachen,

wann können wir Schneeballschlachten machen?

Von Robbin und Paola


Der Schulanfang nach den Weihnachtsferien

Endlich beginnt die Schule. Alle Kinder freuen sich, aber sie sind doch noch sehr müde.

Wir freuen uns trotzdem auf die Schule.

Das Lernen bei den Lehrern macht sehr viel Spaß.

Doch eine Sache stört uns:

Ganz viele Kinder werden von ihren Eltern zur Schule gefahren.

Da aber durch das Fahren die Umwelt verschmutzt wird

und die Gelenke der Kinder steif werden,

wünschen wir uns dass sie ihre Kinder zur Schule laufen lassen. Natürlich verstehen wir wenn der Schulweg zu lang zum Laufen ist, aber trotzdem könnten die Kinder ein kleines Stückchen zu Fuß an der frischen Luft laufen.

Vielen Dank

Maja, Amira, Royem


Silvester ohne Feuerwerk und Böller

Manche meinen, dass das Feuerwerk einfach dazu gehört.

Aber manche meinen auch, das Feuerwerk nicht dazu gehört.

Die Befürworter finden das Feuerwerk toll, weil es dann so schön am Himmel leuchtet und weil es Spaß macht.

Die gegen das Feuerwerk sind, finden das zu viel Feinstaub in die Luft kommt und weil viele Menschen verletzt werden. Sie meinen auch weil so viel Geld verschwendet wird. Sie meinen dass man das Geld lieber spenden sollte. Viele Tiere erschrecken sich.

Von Liara und Jakob



08.01.20

Schulfächer

Wir schreiben über die Fächer in der Schule.

In Kunst ist es meistens sehr schön. Das finden die meisten Kinder. Am besten ist es die Laternen zu basteln.

In Mathe ist es sehr cool. Das beste Thema ist das 1x1 und die Geteiltaufgaben.

In Deutsch da lernen wir Nomen, Verben und Adjektive, um unsere Geschichten besser schreiben zu können.

In Englisch ist es meist auch sehr schön. Das Schönste an Englisch ist die Sprache. Sie ist sehr schwer, aber cool.

In Sport ist es auch cool, aber wenn ein Kind Geburtstag hat, darf es sich ein Spiel aussuchen. Das ist echt schön.

Wir haben noch ein Fach, das heißt „Lernzeit“, dafür haben wir einen Plan mit Aufgaben für die Hausaufgaben. Die Sachen, die da drauf stehen, müssen wir bearbeiten.

Von Paola und Robbin

18.12.19

Mein Weihnachten

Wir gehen immer zu meiner Oma, wenn Weihnachten ist.

Wir essen immer Zitronenkuchen, Käsekuchen und Kirschkuchen.

Dann gibt es auch Abendessen. Meine Schwester und ich dürfen uns das Essen aussuchen.

Danach gibt es Geschenke und jeder beschenkt den anderen.

Von Paola


Weihnachten

Ich freue mich auf Weihnachten, weil da meine ganze Familie zusammen kommt.

Bei uns gibt es zum Essen meistens Raclette, das ich sehr gerne mag.

Nach dem Essen gibt es die Bescherung, aber leider isst meine Familie immer länger als ich und dann wird es sehr, sehr langweilig. Wenn sie dann alle fertig sind, sollen mein Bruder und ich runter in unsere Zimmer gehen, damit meine Eltern die Geschenke ins Wohnzimmer bringen können.

Ich freue mich schon auf das nächste Weihnachtsfest.

Von Louisa


Weihnachten

Ich freue mich an Weihnachten auf das Essen und auf die Geschenke.

An Weihnachten gibt es meistens bei uns Reh mit Cranberries und Möhren zu Essen.

Und ich freue mich auch auf das Beisammensein der Familie.

Von Jakob


Weihnachten

Ich freue mich auf Weihnachten, weil wir da viele Geschenke auspacken und sich die ganze Familie trifft.

Ich freue mich auch noch darauf, dass wir am zweiten Weihnachtsabend immer nach Braunlage fahren. Dort feiern wir auch meinen Geburtstag.

Das sind immer schöne Weinachten.

Von Nina

An Heiligabend

Am 24. Dezember kommen meine Oma und mein Opa zu uns nach Hause. Wir essen dann zusammen Gänsebraten und trinken Punsch. Danach gucken wir den Film Polarexpress. Nach dem Film gehen mein Bruder und ich in unsere Zimmer.

Wenn dann eine Glocke klingelt, gehen wir die Treppe runter. Unter dem Tannenbaum liegen dann ganz viele Geschenke.

Sofort packen wir die tollen Geschenke aus. Manche Sachen bauen wir dann auf.

Spät am Abend gehen wir ins Bett.

Von Tobias

In der Ferienbetreuung

In der Ferienbetreuung haben die Kinder viel Spaß.

Die Betreuer entscheiden, wo die Ausflüge hingehen.

Die Ferienbetreuung findet im OGS Gebäude statt.

Diese Betreuung gibt es nur dank der Betreuer.

Morgens treffen wir uns für den Morgenkreis, dort besprechen wir die Angebote, die es an diesem Tag gibt.

Meistens gibt es Bastelprojekte oder tolle Ausflüge, zum Beispiel der Ausflug auf ins „Irrland“.

Von Royem und Amira


04.12.2019

Im Theater

Wir waren am 4.12.2019 im Theater und wir haben uns Pippi Langstrumpf angeguckt.

Morgens haben wir uns auf dem Schulhof getroffen und wir sind in Klassenreihen gegangen.

Es waren nur 5 Schauspieler, die das Stück gespielt haben. Die Vorstellung war super toll, weil es da auch so ein schönes Bühnenbild gab.

Die Schauspieler haben ihre Rollen gut gespielt.

Von Liara


Unsere Laternenausstellung

Jedes Jahr am Sankt Martins-Morgen machen wir in unserer Schule eine Laternenausstellung.

Alle Klassen haben ihre Laternen dekorativ aufgestellt. Und dann sind wir in jede Klasse gegangen und haben uns die Laternen angeschaut.

Alle Laternen fanden wir sehr schön.

Es gab bunte Laternen, Giraffenlaternen, Dinolaternen, Herbstlaternen, Tierlaternen, Blätterlaternen, Monsterlaternen und Bunte Kleisterlaternen.

Am schönsten fanden wir die Giraffenlaternen von der 1b.

Danach haben sich alle Klassen unter dem Pausendach aufgestellt und wir haben Sankt Martinslieder gesungen. Die Katholischen Kinder 2. und 4. Klassen haben die Sankt-Martins Geschichte nachgespielt.

Für die Frühstückspause spendierte der Schulverein für jede Klasse einen großen Weckmann den sich die ganze Klasse geteilt hat.

Der war sehr lecker!!!

(Von Louisa und Nina)

Unser Sankt Martinszug

Am 11.11.2019, einem Montagabend, traf sich die ganze Schule auf dem Schulhof. Als die Lehrer da waren, holten wir unsere Laternen aus den Klassenräumen und stellten uns für den Zug auf. Dann ging es los: Sankt Martin ritt auf einem Pferd vorne und alle gingen mit leuchteten Laternen hinterher.

Manche Eltern begleiteten uns mit Fackeln und der Gruitener Posaunenchor hat uns mit St. Martinsliedern begleitet.

Alle Klassen hatten bunte Laternen. Als wir am Ende des Zuges am Lagerfeuer ankamen, gab es leckere Würstchen, Punsch, Kakao und Weckmänner. Als das Fest vorbei war, sind viele Kinder in Gruppen in der Nachbarschaft singen gegangen.

Das war toll.

(Von Tobias und Maximilian)


20.11.2019

Die Ersten Artikel sind fertig:

Der Schulgarten

In unserer Schule gibt es einen Schulgarten.

In der Mitte des Schulgartens steht ein kleiner Apfelbaum und direkt daneben steht ein Haselnussbusch.

Wir haben auch einen kleinen Teich. Beete haben wir natürlich auch und davon sogar drei. In einem Beet sind ganz viele Wildblumen und in den anderen Beeten sind Tulpen.

Natürlich haben wir auch einen Schuppen wo Harken, Rechen, einen Gartenschlauch, Rasenmäher und viele andere Dinge sind.

Es gibt auch Gewürze so wie Minze, Zitronenmelisse und Rosmarin.

In dem Garten gibt es viele Büsche und Pflanzen. Neben dem Schuppen sind kleine Walderdbeeren. Ansonsten gibt es auch noch viel Rasen.

Wir finden unseren Garten WUNDERSCHÖN und wir freuen uns auf den nächsten Frühling!!!

(Von Nina und Louisa)


Die Besonderheiten der Schule:

Es gibt einen Schulgarten den wir selbst gestalten.

Die Hälfte des Schulhofs besteht aus einem Wald.

Die Schule verfügt über eine Turnhalle mit einer Trennwand.

Alle Vier Jahre gibt es eine Projektwoche mit verschiedenen Themen.

Wenn es regnet, stellt man sich unter das Pausendach.

Vor der Schule steht ein großer Kirschbaum.

In dem Kinderparlament stimmen die Kinder ab was in der Schule verbessert werden soll.

Es gibt in der OGS und in der Schule viele verschiedene AGs.

Gerade sind Bauarbeiten auf dem Schulhof wegen Nottreppen und Erneuerungen für 2020.


(Von Tobias und Maximilian)

 



Auf dem Schulhof

Auf dem Schulhof gibt es ein Klettergerüst und eine Kletterspinne.

Dann gibt es noch Hüpfekästchen und einen Fahrradübungsplatz.

Es gibt ein Fußballtor.

Dann gäbe es noch die Tischtennisplatte, die ist bei den 4. Klassen sehr beliebt.

Es gibt ein großes Dach.

Im Moment sind leider alle Spielgeräte abgesperrt. Das ist sehr doof.

(Von Jakob und Liara)